Startseite Urlaubsländer Urlaubsreisen Tipps & Infos Blog Suche Datenschutz Impressum

Städtereise nach Hamburg

Wer weltberühmte Musicals besuchen möchte, reist nach New York, London oder eben nach Hamburg. Wer einen Der Hamburger Hafen Der Hamburger Hafen - Foto: © davis der weltgrößten Häfen besichtigen möchte, der ist in Hamburg ebenso richtig. Und diejenigen, die Wert auf eine spannende und facettenreiche Großstadt in Deutschland legen - ja genau -Hamburg wird all ihre Erwartungen übertreffen.

Die zweitgrößte Stadt Deutschlands ist die heimliche Hauptstadt des Nordens. Kaum eine City hat so viele schillernde und unterschiedliche Seiten wie die Hansestadt. Als Stadt und Bundesland zugleich gibt es so viel zu sehen und zu staunen, dass die Zeit während eines Hamburg-Besuchs oft nicht ausreicht. Also besichtigen Gäste am besten tagsüber die kulturellen Highlights und stürzen sich danach "auf der Reeperbahn nachts um halb eins" - frei nach Hans Albers, ins Nachtleben im "Kiez" der Metropole.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Hamburg:

 
Weitere Infos :

 

Urlaub in der Hansestadt

Hier erfahren Sie was man bei einem Urlaub in der Hansestadt Hamburg gesehen haben sollte und wo man gut shoppen kann.

Sehenswertes in Hamburg
Mal abgesehen von Deutschlands berühmtester sündiger Meile hat Hamburg eine Menge mehr zu bieten. Die Stadt ist unweigerlich mit der Elbe, der Alster und der Schifffahrt verbunden. Hamburgs Hafen ist einer der größten Touristenmagnete der Stadt. Wer einmal da ist, kommt um eine Hafenrundfahrt nicht herum und aus dem Staunen nicht mehr raus. Am Hafen angekommen, lohnt es sich entlang der Landungsbrücken zu flanieren und Hamburgs schwimmende Museen zu besichtigen, etwa die Rickmer Rickmers. Oder die Cap San Diego, auf der man sich auch einquartieren kann. Ausgefallen aber nicht weniger interessant ist U-434, ein ausgemustertes russisches U-Boot, welches weitestgehend authentisch erhalten ist und zu einem Museum umgebaut wurde.

Unmittelbar an die Landungsbrücken schließt sich Hamburgs berühmter Fischmarkt an. Jeden Sonntag früh strotzt der Markt vor Lebendigkeit und bietet seinen Besuchern alles von Fisch, über Handyschalen bis hin zu ausgefallenen Tropenpflanzen. Danach frühstückt man bei Jazzklängen in den Fischauktionshallen nebenan. Wer danach erst einmal Pause braucht vom pulsierenden hanseatischen Trubel, kann eines der zahlreichen Hamburger Museen auf festem Boden besichtigen. Neben dem Hamburgmuseum zur Stadtgeschichte oder dem Int. Maritimen Museum zum Thema Schifffahrt, sind es die vielen kleinen und besonderen Häuser, die neugierige Besucher locken. So etwa die Deichtorhallen, die Kunst und Fotografie in den Mittelpunkt stellen, das Chocoladenmuseum oder auch das Prototyp Automuseum in der Hafen City. Es zeigt die Modelle von Rennwagen-Prototypen der frühen deutschen Nachkriegszeit.

Apropos Hafen City - er ist ein Stadtteil der Superlative und noch immer in der Entwicklung. Viele Neubauten arrangieren sich mit historischen Gebäuden, wie zum Beispiel die alte Speicherstadt. Die alten Gemäuer beherbergen nicht nur die weltgrößte Modelleisenbahnaustellung - die Miniaturwelt, sondern u.a. auch den Hamburger Dungeon und das Zollmuseum. Ein Besuch lohnt sich.
Weitere Infos über den Hamburger Hafen

Bei all den Sehenswürdigkeiten bleibt natürlich das Wahrzeichen der Stadt nicht außen vor: der Michel. Die evangelische Kirche St. Michaelis ist einen Besuch wert, nicht zuletzt wegen der spektakulären Aussicht, die jeder vom Kirchturm auf die Hansestadt genießen kann. Ebenso wichtig für Hamburg ist sein Rathaus mit der prächtigen Fassade. Es gilt als eines der schönsten Gebäude der Hansestadt. Wer Muße verspürt, kann auch dort an einer interessanten Führung teilnehmen. Familien sei ein Besuch im Tierpark Hagenbeck ans Herz gelegt.

Shoppen und Kultur
Die Facetten der Stadt sind so wunderbar individuell, dass Hamburg seine vielen Gesichter in den einzelnen Stadtteilen zeigt. Wer einfach durch St. Pauli oder das Schanzenviertel flaniert, wird die Unterschiede erkennen. Wie in jeder Großstadt macht in Hamburg das Shoppen besonders viel Spaß. Auf dem Jungfernstieg am Südufer der Innenalster lässt es sich genauso prima einkaufen wie auf der Fleetinsel mit seinen kleinen Galerien und Cafés.

Hamburg hat seinen Besuchern eine Menge zu bieten, Kultur, Theater und "Hamburger Lebensart". Wer Hamburg nicht gesehen hat, hat eine der schönsten deutschen Städte verpasst.
Text: C. D.

Hamburg ist auch sehr beliebt für Shoppingtrips in Deutschland