Unterkünfte in Bellinzona

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 30.07.2020

Familie in einem Hotelzimmer
Unterkünfte in Bellinzona - Hier kann man gut übernachten: - Foto: © Halfpoint - stock.adobe. com

Bellinzona liegt am Fluss Tessin, umgeben vom Gotthardmassiv. Die Stadt wurde schon 590 das erste Mal unter dem Namen Belitio / Belintiona erwähnt. Die Stadt wird vermutlich schon seit ca. 4000 Jahren bewohnt. Viele mittelalterliche Bauwerke kann man sich heute noch ansehen. Zum Beispiel den Stadtkern und einige Burgen. Ein Halt in dieser romantischen Stadt sollte man also unbedingt einlegen. Wer sowieso durch den St.-Gotthard-Pass fährt, sollte einen Tag in Bellinzona einplanen. Es gibt zahlreiche Unterkünfte in Bellinzona für jeden Geldbeutel:

Wissenswertes über Bellinzona

In Bellinzona gibt es jährlich im Juli ein Musikfestival - das Piazza Blues Festival. Es findet seit 1989 statt und ist eines der bedeutendsten Blues Festivals in Europa. Die Stadt ist aber auch für den Karneval bekannt. Das Event heißt hier Rabadan und wird bereits seit 150 Jahren gefeiert. Sehenswert sind vor allem die Befestigungsanlagen und Burgen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Aber auch einige Plätze sind sehr sehenswert. Darunter die Piazza Nosetto, die den Mittelpunkt des Ortes bildet. Kunstinteressierte sollten in der Villa dei Cedri vorbeischauen. Das Museum Castelgrande erzählt die Geschichte der Stadt. Und für Romantiker seien noch die Schlösser Sasso Corbaro und Montebello genannt. Weitere Tipps für eine Städtereise nach Bellinzona

Städte in der Schweiz:

Urlaub in der Schweiz: