Städtereise nach Bern

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 30.07.2020

Altstadt von Bern
Bern hat eine wunderschöne Altstadt - Foto: © momesso - stock.adobe. com

Die schweizerische Hauptstadt Bern ist gewissermaßen das Tor zu den Alpen, denn nur wenige Kilometer weiter südlich im Berner Oberland erheben sich zahlreiche schneebedeckte Gipfel.

Infos über Bern:

  • Staat: Schweiz
  • Kanton: Bern
  • Verwaltungskreis: Bern-Mittelland
  • Fläche: 51,62 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 133 800
  • Höhe: 542 m ü. M.

Die Berner Altstadt

Auf Grund der sehr gut erhaltenen Altstadt zählt Bern seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt von Bern liegt in einer Schleife der Aare. Um sie herum hat sich das moderne Bern entwickelt. Der große Vorteil der Berner Altstadt ist, dass man sie auch bei Regen trockenen Fußes besichtigen kann, denn Lauben- und Bogengänge ermöglichen einen Bummel durch die Altstadt bei jedem Wetter. Der größte Teil der Bauten wurde im 16. und 17. Jahrhundert errichtet. Im Zentrum der Altstadt ist der Bundesplatz vor dem Parlamentsgebäude gelegen, an den sich direkt der Bärenplatz anschließt. Bei einem Bummel durch die Altstadt von Bern gilt es die berühmten, im 16. Jahrhundert errichteten Figurenbrunnen zu entdecken. 1848 wurde Bern von den Eidgenossen zur Bundeshauptstadt gewählt und ist seit dieser Zeit das politische Zentrum der Schweiz. Wer sein Wissen über die politische Vergangenheit und Gegenwart der Schweiz vertiefen möchte, kann dies auf einer der kostenlosen Führungen durch das Bundeshaus tun.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Bern:

Wo kann man übernachten in Bern? Welche Sehenswürdigkeiten sollte man besuchen? Das und vieles mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

Sehenswertes in Bern

Das Berner Münster ist das beeindruckendste spätgotische Bauwerk der Stadt. Der Turm kann bestiegen werden und bietet dem Besucher einen wunderschönen Überblick über die Stadt. Von der Münsterplattform hinter der Kirche hat man einen sehr schönen Ausblick über die Aare. In der dazugehörigen Grünanlage lässt sich beim Blick auf die Aare entspannen. Ruhe findet man bei einem Urlaub in Bern im Rosengarten. Die Gartenanlage wird auch von Einheimischen gerne besucht und bietet einen schönen Ausblick auf die Altstadt. Ein Großereignis ist die jährlich stattfindende Fasnacht, in der die Berner Altstadt vom närrischen Treiben erfasst wird.

Die Kulturellen Angebote sind in Bern sehr vielfältig. Eine große Auswahl an Museen und ein breites musikalisches Angebot bieten für jeden Geschmack das passende. Besonders zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang das 2005 eröffnete Zentrum Paul Klee, in der die weltweit umfangreichste Sammlung der Werke des Schweizer Malers ausgestellt werden. Unbedingt anschauen sollte sich jeder Besucher von Bern die Altstadt, das Münster, das Bundeshaus, den Zytgloggeturm und das Paul-Klee-Zentrum. Für Fußballfans ist ein Abstecher nach Wankdorf natürlich Pflicht!
Weitere Informationen: www.bern.ch - Hier finden Sie Infos rund um Politik, Wirtschaft, Tourismus und Kultur.

Städte in der Schweiz:

Urlaub in der Schweiz: