Unterkünfte in Bergisch-Gladbach

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Familie in einem Hotel
Gut übernachten in Bergisch-Gladbach - Foto: © Halfpoint - stock.adobe. com

Bergisch-Gladbach ist, nach der Gebietsreform von 1975 (Ab da gehören auch Bensberg und Schildgen zu Bergisch-Gladbach), eine Großstadt mit mehr als 1000 000 Einwohnern. In dieser Stadt gibt es viel zu sehen. Sehr beliebt sind das Schloss Bensberg und das Rathaus, aber auch das Papiermuseum sollte man sich mal anschauen. Wer ein paar Tage in der schönen Stadt bleiben möchten, findet auf den folgenden Seiten einige Übernachtungsmöglichkeiten.

Wo übernachten in Bergisch-Gladbach?

Wissenswertes über Bergisch-Gladbach

Übrigens unterteilt sich Bergisch-Gladbach in 6 statistische Bezirke:
Bezirk 1: Hand, Katterbach, Nußbaum, Paffrath und Schildgen
Bezrik 2: Gronau, Hebborn, Heidkamp und Stadtmitte
Bezirk 3: Herrenstrunden, Romaney und Sand
Bezirk 4: Asselborn, Bärbroich und Herkenrath
Bezirk 5: Bensberg, Bockenberg, Kaule, Lückerath und Moitzfeld
Bezirk 6: Alt-Refrath, Frankenforst, Kippekausen, Lustheide und Refrath

In jedem Bezirk gibt es Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Es lohnt sich also mal ein paar Tage in dieser Stadt zu verbringen!

Städte in Deutschland:

Urlaub in Deutschland: