Unterkünfte in Stralsund

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 05.09.2020

Familie in einem Hotel
Gut übernachten in Stralsund - Foto: © Halfpoint - stock.adobe. com

Stralsund liegt an einer Meerenge und nahe dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. In der Stadt gibt es auch einen Wald und drei Teiche. Also Natur pur! Besichtigen sollten Sie unter anderem die Marienkirche, den Stadthafen (Hier können Sie mit der Fähre nach Hiddensee übersetzen und auch Hafenrundfahrten machen) und die Stadttore. Bleiben Sie doch ein paar Tage und genießen die Natur. Es gibt verschiedene Unterkünfte in Stralsund für jeden Geldbeutel:

Wissenswertes über Stralsund

Bei einem Besuch in Stralsund können Sie doch auch mal das Bier einer der Stralsunder Brauereien probieren. Diese erzielen auf der Grünen Woche öfter Spitzenplatzierungen. Probieren Sie unbedingt auch mal den Original Bismarckhering. Das ist ein sauer eingelegter Hering. Natürlich können Sie auch andere Fischspezialitäten kosten. Besuchen Sie auch mal den Hafen. Dort können Sie vielleicht auch beobachten wie die Fischer die frisch gefangenen Fische an Land bringen. Oder Sie machen eine Hafenrundfahrt und beobachten das Treiben im Hafen. Familien sollten auch einen Besuch im Ozeaneum einplanen. Dort kann man die Bewohner der Meere beobachten. Es gibt so vieles in Stralsund zu entdecken. Übersicht der Sehenswürdigkeiten in Stralsund
Natürlich haben wir auch Tipps für einen Ostsee Urlaub bei Regen

Städte in Deutschland:

Urlaub in Deutschland: