Urlaub zu Hause

Text: S. H. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Urlaub zuhause mit dem Fahrrad
Der Urlaub zu Hause muss nicht langweilig sein! - Foto: © Otmar Smit - stock.adobe. com

Egal, warum: Wen es in seinem Urlaub nicht in die weite Ferne zieht oder wer das nötige Kleingeld nicht hat, der kann auch zu Hause wunderbare Tage verbringen. Jetzt mal ehrlich: Wann nimmt man sich schon die Zeit, ein gutes Buch zu lesen? Eigentlich gar nicht - auch nicht wirklich am Pool in einem Hotel unter den Sternen des Südens, schließlich will man was vom Land sehen, die Cocktails an der Bar genießen. Schon alleine die Tatsache, ohne Terminstress von der Arbeit zu Hause Dinge zu tun, die man noch nie getan hat, macht einen Urlaub zu Hause zu etwas ganz Besonderem.

Es muss jedoch nicht immer nur "Balkonien" sein, denn auch die heimische Umgebung bietet viele Freizeitmöglichkeiten - ganz ohne touristische Verstopfung, Termindruck oder Reisestress, Möglichkeiten von denen man bisher vielleicht noch gar nichts wusste. Die Urlaubsstimmung ist auch in Deutschland überall zu spüren, insbesondere in den Sommermonaten. Die Freibäder haben endlich wieder geöffnet, sie laden zu einem Sprung ins kühle Nass ein. Eisdielen locken mit den verführerischsten Eissorten des Sommers und auf öffentlichen Plätzen wird Musik gespielt.

Ideen für einen schönen Urlaub zu Hause

Hand aufs Herz: Wissen Sie, was Ihre Heimat an Museen, Kletterparcours, Kanutouren, Wellness-Angeboten und Workshops für Malerei zu bieten hat? Machen Sie sich auf den Weg, es herauszufinden! Vielleicht ist ja gerade eine interessante Wanderausstellung zu Besuch? Es gibt sicher auch ein Theater ganz in der Nähe, ein Open Air Konzert, ein sommerliches Ritterspektakel.

Der Italiener oder Marokkaner vor Ort, das niedliche französische Restaurant, die feurige spanische Tapas-Bar oder das trendige, amerikanische Diner, sowie die neue Sushi Bar, sind ideale Punkte, an denen man sich auf eine kulinarische Reise durch die Welt begeben kann.

Ein bisschen mehr Action gefällig? Für rasante Fahrten und Adrenalinkicks sind die zahlreichen
Freizeitparks in Deutschland bekannt und die 140 Hochseilgärten Deutschlands bringen Abenteuerlustige in luftige Höhen - Nervenkitzel garantiert! In immer mehr Städten finden sich zudem Indoor-Kletterhallen, in denen man auch bei schlechtem Wetter hoch hinauf kann.

Tipps für Familien

Wer dann doch lieber mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben will, für den ist ein Ausflug zum nächsten Zoo oder Tierpark bestimmt geeignet. Gerade für Kinder ist es ein spannendes Erlebnis, die Tierwelt hautnah erleben zu können. Viele Zoos bieten, speziell für die kleinen Gäste, Abenteuertouren durch den gesamten Park an, bei denen Kinder mit den Tieren auf Tuchfühlung gehen können.
Besuchen Sie doch mal den Tierpark Hagenbeck in Hamburg!

Außerdem sorgen viele Städte und Gemeinden in den Sommerferien für ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche, mit spannenden und tollen Aktionen zu den unterschiedlichsten Themen.

Fahrradtouren, verbunden mit einem ausgedehnten Picknick, sind für die ganze Familie ein besonderes Erlebnis. Frische Luft ist auch bei dem Gang auf den Abenteuerspielplatz garantiert, oder bei ausgedehnten Waldspaziergängen und Wanderungen. An besonders schönen Orten wird verweilt, der Federballschläger oder Fußball gezückt und gespielt! Der Fantasie sind im Freien keine Grenzen gesetzt.

Sonstige Tipps für den Urlaub:

Infos für Reisen: