Urlaub auf Kreta

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 05.09.2020

Samaria-Schlucht auf Kreta
Die Samaria-Schlucht auf Kreta - Foto: © Birger Kühnel - stock.adobe. com

Die größte Insel Griechenlands ist Kreta, die vor allem wegen ihres mediterranen Klimas ein beliebtes Urlaubsziel ist. Neben Strand und Meer hat die griechische Insel aber noch einiges mehr zu bieten.

Infos über Kreta:

  • Gewässer: Mittelmeer
  • Inselgruppe: Kretische Inseln
  • Einwohnerzahl: ca. 622 900
  • Fläche: 8261 km²

Sehenswürdigkeiten auf Kreta

Sowohl die Landschaft als auch die Kultur von Kreta sind äußerst reizvoll und sollten bei einem Urlaub auf der Insel im Mittelmeer unbedingt Beachtung finden. Eine landschaftliche Besonderheit ist zum Beispiel der Kournas-See, ein Süßwassersee im Westen der Insel, dessen Flora und Fauna beeindruckend ist, auf dem aber auch Bootstouren möglich sind. Im Landesinnern von Kreta ist die Landschaft zum Teil sehr felsig, sodass sich hier einige beeindruckende Schluchten finden, die auch für Besucher zugänglich sind, so zum Beispiel die Aradena-Schlucht, durch die ein Wanderweg führt oder auch die Samaria-Schlucht, die mit ihren 13 Kilometern Länge eine der längsten Schluchten Europas ist. Neben diesen Naturschauplätzen gibt es auf Kreta aber auch zahlreiche archäologische Stätten, die zu einem Besuch einladen. Verschiedene Tempel und Palastanlagen sowie Überreste von Siedlungen können auf der ganzen Insel besichtigt werden. Einige dieser historischen Zeugnisse stammen aus der Zeit der Römer, andere hingegen aus minoischer Zeit. Besonders reizvoll sind die Fischerdörfer und Hafenstädte auf Kreta, wie zum Beispiel Sitia im Osten der Insel. Breite Uferpromenaden und Sandstrände laden in diesen Orten zu einem Aufenthalt ein. In den gemütlichen Restaurants wird überwiegend einheimische Küche serviert, die hier deutlich von Fisch und Meeresfrüchten dominiert wird.

Tipps und Infos für Ihren Kreta Urlaub:

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man auf Kreta gesehen haben? Das und vieles mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

Nachtleben auf Kreta

Auch Partysüchtige kommen auf Kreta auf ihre Kosten, besonders in den Orten Agia Marina und Platanias ist sehr viel los. Hier reihen sich Discos und Clubs aneinander, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben. Für junge Leute genau das Richtige! Wer allerdings einen ruhigen und erholsamen Urlaub auf der griechischen Insel verbringen möchte, sollte diese Orte lieber meiden.

Inseln in Griechenland:

Urlaub in Griechenland: