Hotels in Deutschland

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Eingang zu einem Hotel
Ein romantisches Hotel - Foto: © Tiberius Gracchus - stock.adobe. com

In Deutschland gibt es mehr als 11 000 Hotels. Gerade in den großen Städten hat man oft eine große Auswahl. In dieser Rubrik finden Sie sowohl Adressen einiger Hotels in Deutschland als auch Informationen zur Buchung:

Was beachten bei der Buchung von Hotels?

Zunächst einmal sollte man wissen, dass es in Deutschland eine Hotelklassifizierung gibt, die aber freiwillig ist. Diese unterteilt sich in 1 bis 5 Sterne. So muss ein Zimmer in einem 1 Sterne Hotel eine Dusche bzw. ein Bad haben, mit einem Fernseher, Bett, Tisch und Stuhl ausgestattet sein und es muss ein erweitertes Frühstücksangebot geben. In einem 5 Sterne Hotel hat jedes Zimmer einen Internetzugang und es gibt einen Safe im Zimmer. Des Weiteren ist die Rezeption 24 Stunden am Tag besetzt, es gibt Hotelpagen, einen Bügelservice und einen Wagenmeisterservice. Also alles für die höchsten Ansprüche. Die meisten Hotels finden Sie in Bayern, die wenigsten im Saarland. Übrigens gibt es auch unterschiedliche Hoteltypen. Zum Beispiel Schlosshotels, Waldhotels oder auch Eishotels. Sie haben die Wahl!

Bei der Buchung eines Hotels sollten Sie auch bedenken wann Sie dort übernachten möchten. In den Sommerferien ist es meist recht voll, da sollten Sie rechtzeitig buchen. Auch wenn Sie speziell zu einem Event anreisen möchten, sollten Sie lieber rechtzeitig ein Hotelzimmer buchen. Erkundigen Sie sich bei der Buchung auch, ob nur die Übernachtung, ein Frühstück oder gar Halb- oder Vollpension angeboten wird. So müssen Sie sich keine Sorgen wegen der Verpflegung machen.

Urlaub in Deutschland: