Fjorde in Norwegen

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Fjorde in Norwegen für einen Urlaub
Der Oslofjord in Norwegen - Foto: © Einar Bog - stock.adobe. com

Norwegen ist das Land der Fjorde, diesen weit in das Land hineinreichende Meeresarme. Die Ufer sind oft steil und stark abfallend, wodurch die Ufer der Fjorde nur dünn besiedelt sind. Hier wird die skandinavische Natur deshalb besonders gut erfahrbar. Die Fjorde ragen nicht nur gerade in das Landesinnere hinein, sondern verzweigen sich in zahlreiche Nebenarme mit kleinen Buchten, wodurch besonders interessante Landschaftsbilder entstehen. Entstanden sind die Fjorde während der letzten zwei bis drei Milliarden Jahre, als sich während der Eiszeiten dicke Gletscher ihren Weg durch die Felsen gruben.

Die schönsten Fjorde Norwegens

Die bekanntesten Fjorde für einen Urlaub in Norwegen

Einige der bekanntesten Fjorde in Norwegen sind der Oslofjord, der Trollfjord und der Trondheimfjord. Am Ende des Oslofjordes ist, wie der Name schon sagt, die norwegische Hauptstadt Oslo gelegen. Als einer der schönsten Fjorde des Landes wird im Allgemeinen der Trollfjord bezeichnet, dieser nur etwa zwei Kilometer lange Meeresarm hat seinen Namen von den Trollen, den Wesen aus der nordischen Mythologie. Im glatten Wasser des Fjordes spiegeln sich die umliegenden Berge, die im Sommer in sattem Grün erscheinen und im Winter schneebedeckt sind, wodurch diesem Fjord oft etwas Mystisches anhaftet.

Fische und Schiffsreisen entlang der Fjorde

Die Fjorde sind für Norwegen nicht nur wegen der touristischen Nutzbarkeit von großer Bedeutung, sondern auch wegen ihres großen Fischreichtums. Der Fang, den die Fischer Tag für Tag nach Hause bringen, bildet eine wesentliche Grundlage für die norwegische Küche.

Die norwegischen Fjorde können sehr gut bei einer Kreuzfahrt erkundet werden, aber auch während einer Tagestour mit einem Fischkutter oder Ausflugsboot, die in fast jedem Hafen des Landes gebucht werden kann.
Weitere schöne Urlaubsregionen in Norwegen

Urlaub in Norwegen:

Urlaubsländer: