Städtereise nach Paris - Hauptstadt Frankreichs

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Tipps für die Städtereise nach Paris: Der Eiffelturm
Bei einem Urlaub in Paris sollte man auf jeden Fall den Eiffelturm besichtigen - Foto: © mirubi - stock.adobe. com

Die Stadt der Liebe, wie Paris häufig genannt wird, ist die französische Hauptstadt und in jeder Hinsicht Zentrum des Landes. In dieser Stadt gibt es soviel zu sehen und zu bestaunen, dass es sich während eines einzigen Urlaub gar nicht alles machen lässt. Vor einer Städtereise nach Paris sollten daher ein paar besonders attraktive Ziele ausgewählt werden, um einen ersten Eindruck der Metropole an der Seine zu erhalten.

Infos über Paris:

  • Fläche: 105,40 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 2,187 Mio.

Sehenswürdigkeiten in Paris

Bei Touristen sehr beliebt und zugleich Wahrzeichen der Stadt ist der Eiffelturm. Von seiner Aussichtsplattform bietet sich ein herrlicher Blick über die Stadt, doch wer lange Wartezeiten und teure Eintrittspreise vermeiden möchte, wählt für den Ausblick über die Stadt den Tour de Montparnasse, den höchsten Wolkenkratzer der Stadt, der ebenfalls über eine Aussichtsplattform verfügt. Am Abend, wenn die Stadt in ein Lichtermeer getaucht wird, ist die Atmosphäre am Palais de Chaillot und dem darüber gelegenen Trocadero, besonders schön. Von hier aus kann über die Seine hinweg direkt auf den Eiffelturm geschaut werden. In Paris gibt es zahlreiche Museen, die wirklich sehenswert sind, doch häufig gibt es schon am frühen Morgen lange Warteschlangen vor den Türen. Wer diese vermeiden möchte, sollte bereits im Voraus Eintrittskarten für einen festen Termin im Internet buchen, so ist der Einlass zur ausgewählten Zeit ohne langes Warten garantiert. Diesen komfortablen Service bietet unter anderem das Musée d'Orsay. Zu einem Besuch der französischen Hauptstadt gehört selbstverständlich auch ein Bummel über die Ile de la Cité mit der berühmten Kathedrale Notre-Dame. Aber auch die kleinere Nachbarinsel Ile de Saint-Louis ist äußerst sehenswert, denn hier laden die gemütlichen Gässchen zu einem Bummel ein, der von der Einkehr in eines der kleinen Restaurants am Wegesrand unterbrochen werden sollte.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Paris:

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Paris gesehen haben? Das und vieles mehr erfahren Sie bald auf den folgenden Seiten:

Romantisches für Ihre Städtereise nach Paris

Romantische Stimmung kommt bei einer Städtereise nach Paris vor allem bei einem Frühstück mit Milchkaffee und Croissant in einem der kleinen Cafés am Fuße von Montmartre auf. Auf diese Weise gestärkt kann der Aufstieg zu Sacré-Coeur, der bekannten und weithin sichtbaren Wallfahrtskirche auf dem Montmartre beginnen. Lassen Sie sich im Künstlerviertel doch malen! So haben Sie eine ganz besondere Erinnerung an die Reise nach Paris.

Unterwegs mit der Metro

Ideales Fortbewegungsmittel ist in Paris nicht das Auto, sondern die Metro, denn mit der Untergrundbahn wird die lästige Suche nach einem Parkplatz vermieden und auch der etwas gewöhnungsbedürftige Fahrstil vieler Pariser wird nicht zum Problem.

Städte in Frankreich:

Urlaub in Frankreich: