Wanderschuhe für den Urlaub

Text: St. H. (Fitnesstrainer) / Letzte Aktualisierung: 06.07.2020

Wanderschuhe auf einer Wiese
Wanderschuhe geben Halt über Stock und Stein - Foto: © bietau - stock.adobe. com

Die Urlaubszeit bietet in den schönsten Wochen des Jahres ideale Möglichkeiten beim Wandern einfach mal die Seele baumeln zu lassen und zu entspannen. Die richtigen Wanderschuhe unterstützen Sie dabei trittsicher in den Urlaub zu starten. Speziell für die Urlaubszeit haben wir im folgenden Beitrag wertvolle Tipps für Sie zusammengestellt und erklären Ihnen, wie Sie die richtigen Wanderschuhe wählen und was es für den Urlaub dabei zu berücksichtigen gilt.

Die passenden Wanderschuhe finden:

Worauf sollte man beim Kauf der Wanderschuhe achten? Das und mehr erfahren Sie hier:

Praktische Tipps für die Wanderschuhe im Urlaub

Egal, ob Sie große Berge erklimmen oder einfach nur gemütlich auf ebener Piste wandern - ein rechtzeitiger Kauf der Wanderschuhe ist unabdingbar. Damit Sie vor unangenehmen Reibungsstellen und Blasen geschützt sind, empfehlen wir Ihnen bereits 1-2 Wochen zuvor die Wanderschuhe zu kaufen. So haben Sie ausreichend Zeit die Schuhe einzulaufen und ggf. auf unangenehme Druckstellen zu reagieren. Zum Einlaufen ist es ratsam die Schuhe zunächst in der Wohnung zu tragen - dies erleichtert den Umtausch, falls es Trageprobleme gibt.

Für begrenzte Transportmöglichkeiten (z.B. im Flugzeug) kann es ratsam sein, sich für eine leichtere Variante der Bergschuhe zu entscheiden. Gerade für einfachere Wandertouren bieten Anbieter, wie z.B. die Firma Salomon tolle Wanderschuhe, mit denen Sie an Gewicht und Packvolumen sparen. Solche leichten Wanderschuhe sind übrigens vielseitig einsetzbar. So können Sie die Schuhe neben dem Wandern für Spaziergänge, Einkaufstouren und Sightseeing Touren nutzen und sparen sich vielleicht das eine oder andere zusätzliche Paar Schuhe.

Wichtige Funktionen für Wanderschuhe

Die Funktionen empfehlen wir Ihnen speziell an das jeweilige Urlaubsziel anzupassen. Für regnerische und kältere Regionen ist es sinnvoll auf die Wasser- und Winddichte der Wanderschuhe zu achten. Spezielle Membrane, wie z.B. Gore-Tex sind besonders empfehlenswert und liefern einen hohen Qualitätsstandard. In wärmeren und sonnigen Regionen ist die Atmungsaktivität wichtiger. Leichte Materialien in Kombination mit atmungsaktivem Meshgewebe bieten hier "luftige" Vorteile.

Unser Wetter-Tipp: Ist die Wetterlage vorab nur schwer einzuschätzen, empfehlen wir Ihnen sich für die wetterfeste Variante zu entscheiden. Falls es zwischendurch wärmer ist, unterstützen funktionelle Socken die Atmungsaktivität und Luftzirkulation in Ihrem Wanderschuh.

Die Außensohle bei einem Wanderschuh sollte den äußeren Gegebenheiten angepasst sein. In bergigen Urlaubsregionen profitieren Sie von einem robusten, griffigen Sohlenprofil. Auch auf längeren Strecken bietet ein gutes Profil Vorteile und optimiert den Laufkomfort. Die Entscheidung "hoher Wanderschuh" (Wanderstiefel) oder "niedriger Wanderschuh" ist vom Gelände abhängig. Ein hoher Wanderschuh bietet mehr Halt und Sicherheit und verhindert das Umknicken, z.B. bei einem Bergabstieg. Urlaubswanderungen in der Ebene können durchaus mit einem flachen Schuh bewältigt werden.

Wo kann man Wanderschuhe kaufen?

  • Jack Wolfskin
  • Globetrotter
  • Im Internet
  • Sportscheck
  • Inter Sport
  • McTrek
  • OTTO
  • Neckermann
  • Baur

Ein wichtiger Begleiter im Urlaub - die richtigen Wandersocken

Stellen Sie sich Folgendes vor: Während einer Wanderung im Urlaub bemerken Sie, dass Ihre neuen Wanderschuhe reiben - eine Blasenbildung erschwert das Laufen und schmerzt fürchterlich. Um dieses Fiasko zu verhindern, sollten Sie rechtzeitig die richtigen Wandersocken mit einplanen. Diese sind in den Hauptbelastungszonen zusätzlich ausgepolstert, wodurch ein zusätzlicher Dämpfungseffekt erzielt wird. Spezielle atmungsaktive Materialien leiten dazu die Feuchtigkeit nach außen. So bleiben Ihre Füße trocken und Reibungsstellen und Blasenbildungen können vermieden werden. Ein gutes Paar Wandersocken kostet ca. 10-25 Euro.
Weitere Tipps für die Wanderkleidung

Die richtige Reisebekleidung:

Infos für Reisen: