Inseln in Spanien

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 05.09.2020

Lanzarote - Insel in Spanien
Eine der beliebtesten Inseln in Spanien ist Lanzarote - Foto: © Reinalde Roick - stock.adobe. com

Zu Spanien gehören viele Inseln. Einige liegen im Mittelmeer, andere im atlantischen Ozean. Die Balearen sind ein sehr beliebtes Reiseziel. Zu dieser Inselgruppe gehören u.a. Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Zu den Kanarischen Inseln gehören u.a. Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote. Auf diesen Inseln gibt es auch sehr interessante Nationalparks.

Tipps für einen Urlaub auf den spanischen Inseln:

Was kann man bei einem Urlaub auf den Inseln erleben?

Die Inseln gehören zu den beliebtesten Reisezielen in Spanien. Natürlich kommen die meisten Touristen zum Baden. Aber das Land hat auch viele schöne Landschaften. So lohnt es sich durchaus mal ein wenig über die Inseln zu streifen. Zum Beispiel kann man auf Lanzarote einen wunderschönen Kakteengarten besichtigen. Auf Teneriffa gibt es eine vielfältige Vegetation zu bestaunen. Sehenswert sind aber z. B. auch die Schlucht Masca, die Felsen Los Gigantes und die Pyramiden von Güimar. Auf den Balearen sind auf Mallorca die Stauseen, auf Menorca der Hafen und auf Ibiza die Meeresbucht sehenswert. Jede Insel hat ihre Eigenheiten und Schönheiten, so dass es sich durchaus lohnt alle einmal zu besuchen.

Urlaubsregionen in Spanien:

Urlaub in Spanien: