Städtereisen nach Indonesien

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Städte in Indonesien: z.B. Jakarta
Jakarta ist die Hauptstadt von Indonesien - Foto: © Aleksandar Todorovic - stock.adobe. com

Indonesien ist ein Inselstaat zu dem mehr als 17000 Inseln gehören. Hier leben ca. 240 Millionen Menschen. Daher gibt es auch viele Millionenstädte in Indonesien. Die größte und bekannteste Stadt ist Jakarta - die Hauptstadt.

Die bekanntesten Städte in Indonesien

Hier möchten wir Ihnen die bekanntesten Städte in Indonesien vorstellen:

Diese indonesischen Städte sind eine Reise wert

Die wichtigste und auch größte Stadt in Indonesien ist Jakarta. Sie ist ein Finanz- und Handelszentrum, aber auch sehr beliebt bei Touristen. Sehenswert sind das Jakarta-Museum, die Istiqlal-Moschee und der Jakarta-Tower. Surabaya auf der Insel Java ist ebenfalls sehenswert. Hier sollten Sie sich unbedingt die Jembatan Merah (Rote Brücke), den Tierpark Kebun Binatang BunBin und die Pantai Kenjeran Pantai Ria (Strandpromenade) anschauen. Auch die drittgrößte Stadt des Landes - Medan - hat einige schöne Sehenswürdigkeiten wie den Maimun-Palast und die Große Moschee (Masjid Raya).

Tipps für Städtereisen nach Indonesien

Bei der Reisevorbereitung sollten Sie bedenken, dass Indonesien zu den Regenwaldgebieten zählt. Das heißt es ist relativ warm und es herrscht eine Luftfeuchtigkeit von 95 %. Bei einer Städtereise sollten Sie aber nicht nur die Sehenswürdigkeiten besichtigen. In Indonesien gibt es auch zahlreiche schöne Strände, die zum Baden und Erholen einladen. Auch gibt es viele Nationalparks, in denen man unter anderem auch Vulkane besichtigen kann.

Urlaub in Indonesien:

Urlaubsländer: