Startseite Urlaubsländer Urlaubsreisen Tipps & Infos Blog Suche Datenschutz Impressum

Urlaub in Puerto Plata - einer Hafenstadt

Puerto Plata in der Dominikanischen Republik ist ein beliebter Urlaubsort. Die Hafenstadt mit ihren rund 130.000 Strand von Puerto Plata
Sandstrände von Puerto Plata - Foto © Christian Schoettler
Einwohnern liegt im Norden des Inselstaates am Rande der Karibik.

Gegründet wurde die nach Santo Domingo und Santiago drittgrößte Stadt der Dominikanischen Republik im Jahr 1496 durch Bartolomeo Kolumbus, dem Bruder des bekannten Entdeckers Christoph Kolumbus.
Noch heute gibt es in Puerto Plata zahlreiche Gebäude im kolonialen Stil, die vor allem wegen der filigranen Holzschnitzereien auffallen.
In der Region, die an den Osten der Stadt grenzt wird Zuckerrohr für die Rumfabrikation angebaut. Hier kann man auch die üppige Vegetation bestaunen.

In Puerto Plata wird spanisch gesprochen, zum Teil auch kreolisches Englisch und Französisch. Das Personal in den Hotels ist aber darin geschult, sich auf Englisch, zum Teil sogar auf Deutsch mit den Touristen zu unterhalten. Grundlegende Spanischkenntnisse schaden aber grundsätzlich nicht.

Tipps für einen Urlaub in Puerto Plata

 
Weitere Infos :

  • Sehenswürdigkeiten in Puerto Plata [bald]
  • Unterkünfte in Puerto Plata [bald]
    • Hotels in Puerto Plata [bald]

 

Sehenswürdigkeiten in Puerto Plata

Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Puerto Plata sind die Seilbahn, die auf den Pico Isabel de Torres, den knapp 800 Meter hohen Hausberg der Stadt, hinauffährt und das Bernsteinmuseum.
Auf dem Hausberg von Puerto Plata ist der botanische Garten gelegen, der interessante Einblicke in die Vegetation der Karibik bietet. Hier befindet sich auch eine kleine Nachbildung der berühmten Christusstatue aus Rio de Janeiro.

Sehr sehenswert ist das unweit von Puerto Plata gelegene La Isabella, die erste von Christoph Kolumbus gegründete Siedlung in der Neuen Welt. Diese Siedlung wird seit einigen Jahren restauriert, sodass sich die Besucher von La Isabella einen sehr guten Eindruck vom Leben der ersten europäischen Siedler in der Neuen Welt machen können.

Sandstrände laden zum Verweilen ein
Aber auch das Baden bzw. der Aufenthalt am Strand sollten bei einem Urlaub in Puerto Plata nicht zu kurz kommen. In der Umgebung von Puerto Plata gibt es mehrere hervorragend erschlossene Sandstrände, die zum Baden und Entspannen einladen.
Text: D. S.