Urlaubsziele: Lonely Planet präsentiert Ranking für 2018

Die schönsten Urlaubsziele 2018

Das Wort Urlaub
Foto: © racamani

Kurz vor Ende des Jahres sind nicht wenige Menschen bereits mit der Planung des Urlaubs in 2018 beschäftigt. Welche Ziele im nächsten Jahr besonders empfehlenswert sind und wo Reisende viel erleben können, hat das australische Verlagsunternehmen Lonely Planet nun genauer untersucht. In mehreren Rankings zeigen die Verantwortlichen, dass auch bislang unbekannte Ziele durchaus Potenzial haben und bieten einige Inspiration für Neugierige. Auch im Bereich der Städtereisen und Reiseregionen gibt es jeweils fünf besonders schöne Ziele.

Die fünf besten Ziele für Städtereisen

Die Stadt Kaohsiung in Taiwan hat Lonely Planet in dieser Kategorie auf Platz fünf gewählt. Vor allem das riesige Kulturzentrum mit zahlreichen Attraktionen hebt der Verlag hervor. Und wer lieber in Deutschland bleibt, findet auf Platz vier des Rankings die Hansestadt Hamburg. Hier betont Lonely Planet vor allem die vielen Sehenswürdigkeiten. Platz drei geht im kommenden Jahr an Canberra in Australien, während sich die us-amerikanische Stadt Detroit über Platz zwei freuen darf. Auf dem ersten Platz steht mit Sevilla eine spanische Stadt, die nicht nur viele Feste, sondern auch ein spannendes Ambiente und eine reichhaltige Kultur zu bieten hat.

Reiseregionen: Das sind die Top 5

Auch ganzen Regionen widmete sich Lonely Planet im Rahmen seines Rankings. Auf Platz fünf liegt hier die japanische Kii-Halbinsel mit ihrer grünen Natur. Platz vier und drei gehen an Languedoc-Roussillon in Frankreich und die Julischen Alpen in Slowenien. Etwas weiter fliegen müssen Urlauber, um Platz zwei, Alaska in den USA, zu erreichen. Platz eins der empfehlenswertesten Reiseregionen 2018 geht an Belfast und die Causeway Coast im Norden Irlands. Nicht nur Belfast als aufstrebende Tourismus-Metropole, sondern auch das natürliche und durchaus malerische Umfeld an der Küste machen die Region zu Recht zu einem echten Tipp für Reiselustige.

Foto: © racamani