Wintersportler aufgepasst: Hier lockt der Schnee schon jetzt

Skiurlaub im Herbst

Skiurlaub

Sorgt angenehm warme Herbstsonne hierzulande noch für spätsommerliche Gefühle und sind lediglich die Nächte etwas kühler, geht es in manchen Skigebieten der Alpen bereits in diesen Wochen los mit Snowboard, Ski und Schlitten. Wer in diesen Tagen etwas Zeit hat und Schnee genießen möchte, sollte sich die folgenden Orte für einen Skiurlaub im Herbst daher etwas genauer betrachten.

Erste präparierte Pisten am Hintertuxer Gletscher geöffnet

Ein guter Platz für herbstlichen Schneespaß ist der Hintertuxer Gletscher. In Österreich warten hier rund 31 Kilometer gut befahrbare Piste auf Wintersport-Fans. Lifte wie „Gefrorene Wand 3b“, „Kaserer 1“ und „6er Lärmstange 2“ sind schon seit Ende September wieder geöffnet. Auch der beliebte Freestyle-Park „Betterpark Hintertux“ öffnet schon jetzt täglich seine Pforten für wagemutige Snowboarder und Skifahrer, die hier auf Obstacles und Jumps ihr Können unter Beweis stellen können.

Doch lieber in die Schweiz für den Skiurlaub?

Wer statt nach Österreich lieber in die Schweiz fahren möchte, kommt jetzt in der Ferienregion Saas Fe voll auf seine Kosten. Sowohl das Skigebiet als auch die Snowboard- und Ski Arena sind bereits geöffnet. Auf den Pisten „18 Metro“ „19 Allalin“ und vier weiteren Abfahrten herrschen in den nächsten Wochen beste Voraussetzungen für einen verfrühten Start in die diesjährige Saison.

Lesen Sie auch: Weihnachtsreisen mit Familie

Foto: © Chlorophylle