Lonely Planet: Deutschland 2019 besonders empfehlenswert

Das Wort Urlaub

Dass Deutschland zahllose attraktive Reiseregionen zu bieten hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Urlaub im eigenen Land wird daher immer beliebter und auch Reisende aus anderen Ländern zieht es in die Bundesrepublik. Auch im kommenden Jahr steht Deutschland wieder ganz oben auf der Liste attraktiver Destinationen. Das Ranking des Reiseführers „Lonely Planet“ unterstreicht dies.

Lonely Planet kürt beste Reiseländer

Es hat Tradition bei Lonely Planet, Jahr für Jahr die schönsten Reiseziele zu küren, die Urlauber in den kommenden zwölf Monaten nicht verpassen sollten. Für 2019 steht Deutschland im Ranking auf Platz zwei. Lediglich Sri Lanka übertrumpft die Bundesrepublik. Doch Lonely Planet beschränkt sich bei der Begründung für seine Entscheidung nicht auf die Schönheit der deutschen Tourismus-Regionen, sondern auf ein ganz besonderes Jubiläum. 2019 nämlich jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal und auch der Mauerfall feiert Dreißigjähriges.

„Best in Travel“: Die Empfehlungen

Um Reisenden nicht nur Deutschland als Ganzes zu präsentieren, sondern sie auch mit attraktiven Reisetipps zu versorgen, hat Lonely Planet in seiner „Best in Travel“ Auflistung einen zweiwöchigen Reiseplan für den Deutschlandaufenthalt zusammengestellt. Unter anderem empfehlen die Experten hier einen Besuch der Elbphilharmonie in Hamburg, die Berliner Clubszene und die Städte Dessau, Frankfurt, Köln, München und Weimar. Natur- und Kulturfans sollten 2019 laut Lonely Planet in der Sächsischen Schweiz wandern und die Schlösser Neuschwanstein und Linderhof in Bayern besuchen. (Schlösser in Bayern)

Foto: © racamani