Städtereise nach Antalya

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 30.07.2020

Die Städtereise nach Antalya kombiniert mit einem Badeurlaub
Blick auf den Hafen in Antalya - Foto: © Dmitriy Kosterev - stock.adobe. com

Die Stadt Antalya steht für Strand, Sonne und Meer wie kaum ein anderer Ort in der Türkei. Das beliebte Reiseziel bietet neben Erholung am Strand aber auch jede Menge Trubel und Einkaufsmöglichkeiten, sodass wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Wir haben hier einige Tipps für eine Städtereise nach Antalya zusammengestellt:

Infos über Antalya:

  • Provinz: Antalya
  • Lage: am Mittelmeer
  • Fläche: 1417 km²
  • Einwohnerzahl: ca. 2,5 Mio.

Kulinarisches

In der ganzen Stadt gibt es zahlreiche kleine Cafés und Bars, in denen neben dem starken türkischen Kaffee auch Tee und typische Gerichte serviert werden. Wer sich während oder nach der Stadtbesichtigung stärken möchte, sollte sich für ein landestypisches Lokal entscheiden, um in den Genuss der regionalen Küche zu kommen. Probieren Sie doch mal die leckeren Suppen, Salate, Brote und Reisgerichte. So kann man die Städtereise nach Antalya genussvoll ausklingen lassen.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Antalya:

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man bei einem Urlaub in Antalya besichtigen? Das und vieles mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten:

Sehenswürdigkeiten in Antalya

Die Stadt an der Mittelmeerküste ist für ihre verwinkelten Gassen in der Altstadt bekannt, die eine ganz besondere Atmosphäre verströmen. Hier stehen noch zahlreiche Holzhäuser im osmanischen Stil und auch die Überreste der antiken Stadtmauer können hier bewundert werden. Vor allem das Hadrianstor, das einzige noch erhaltene Stadttor, sollte nicht verpasst werden. Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt ist das Minarett der Yivli-Minare-Moschee, aus dem 13. Jahrhundert. Wer die Moschee besichtigen möchte, sollte daran denken, dass Frauen ein Kopftuch tragen müssen. Ebenfalls hoch in den Himmel ragt der Uhrturm auf, der ursprünglich ein Wachturm war. Bei einem Urlaub in Antalya sollten Sie auch den Hafen, in dem zahlreiche Yachten und Segelboote liegen, die zu einer Ausflugstour gechartert werden können, besichtigen. Geführte Bootstouren führen zu den schönsten Buchten der Region, sodass sich diese Investition auf jeden Fall lohnt. Vom Hafen in Antalya verkehren auch Fähren nach Zypern und Rhodos. Vor allem die Umgebung von Antalya ist bei Touristen beliebt, denn hier erstrecken sich die schönsten Strände der Türkei, weshalb die Region häufig auch "türkische Riviera" genannt wird. Wer mit dem Flugzeug am Flughafen von Antalya ankommt, sollte es aber auf keinen Fall versäumen, der aufstrebenden Stadt am Mittelmeer einen Besuch abzustatten, bevor es weiter nach Belek oder Kemer geht. Zwei Touristenzentren in der Nähe der Stadt.

Städte in der Türkei:

Urlaub in der Türkei: