Städtereise nach Zagreb - Hauptstadt Kroatiens

Text: D. S. / Letzte Aktualisierung: 11.10.2020

Städtereise nach Zagreb mit Besichtigung der Kathedrale
Besichtigen Sie auch die Kathedrale in Zagreb - Foto: © cone88 - stock.adobe. com

Die kroatische Hauptstadt Zagreb liegt am Fluss Sava, am Fuße des Medvednica-Gebirges. Die Stadt mit mehr als 800.000 Einwohnern ist Sitz der katholischen Erzdiözese, sodass es nicht weiter verwundert, dass das Wahrzeichen von Zagreb die Kathedrale mit dem Namen Sveti Stejpana ist. Der überwiegende Teil der bedeutenden Bauwerke von Zagreb stammt aus der Zeit der K.u.K.-Monarchie, als das heutige Kroatien Teil dieses großen Reiches war. Nach Beendigung des Balkankrieges wurden in Zagreb zahlreiche bauliche Maßnahmen eingeleitet, die das Stadtbild heute entscheidend prägen.

Infos über Zagreb:

  • Gespanschaft: Stadt Zagreb
  • Lage: Mittelkroatien
  • Einwohnerzahl: ca. 820 000
  • Fläche: 641,355 km²

Die beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für eine Städtereise nach Zagreb ist im Frühjahr (März, April, Mai) oder im Herbst (September, Oktober), wenn die Temperaturen moderat zwischen 11 und 22 Grad liegen. In den Sommermonaten können in Zagreb auch 27 Grad erreicht werden, was einen Stadtbummel eher zur Tortur werden lässt.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Zagreb

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man bei einem Urlaub in Zagreb gesehen haben? Das und mehr erfahren Sie hier:

Sehenswürdigkeiten in Zagreb

Besonders zu erwähnen ist der Lotrscak-Turm aus dem 13. Jahrhundert. Jeden Tag wird hier um 12 Uhr mittags ein Kanonenschuss abgefeuert. In der unmittelbaren Nähe dieses Turms befindet sich die Station der Zahnradbahn, die eine Verbindung zwischen Oberstadt und Unterstadt von Zagreb darstellt. Bei einem Besuch der Stadt sollte man sich diese Fahrt nicht entgehen lassen. Ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert stammt die St. Markus Kirche, die allerdings im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut wurde, sodass sie heute verschiedene architektonische Stilrichtungen aufweist. Sehr interessant ist auch das Stadtmuseum von Zagreb, das sich in einem ehemaligen Kloster befindet. In diesem Museum erfährt der Besucher viele wichtige Dinge aus der Vergangenheit der kroatischen Hauptstadt. Zwischen Oberstadt und Unterstadt ist der Van Jelacic Platz gelegen, der nach einem bedeutenden Feldherrn aus der K.u.K-Zeit benannt wurde. Dieser zentrale Platz ist nahezu rund um die Uhr belebt und eine beliebter Treffpunkt bei Einheimischen und Touristen. Hier kommen auch Shopping-Fans auf ihre Kosten, denn der gesamte Platz ist verkehrsberuhigt und darf nur von öffentlichen Verkehrsmitteln befahren werden, zudem befinden sich hier zahlreiche Geschäfte und Boutiquen. Wer hier noch nicht das Passende gefunden hat, begibt sich auf die längste Einkaufsstraße der Stadt, die so genannte "Ilica".

Städte in Kroatien:

Urlaub in Kroatien: