Städtereisen nach Italien

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 05.09.2020

Rom in Italien
Rom ist eine der beliebtesten Städte in Italien - Foto: © flogle - stock.adobe. com

Italien mit seiner "Stiefelform" hat es vielen Touristen angetan. Man kann hier vielerorts im Mittelmeer baden, aber auch in den Gebirgen wandern gehen. Und nicht nur Frauen machen gerne mal einen Shopping-Kurztrip nach Italien.

Schöne Städte in Italien:

Sehenswerte italienische Städte

Zu den sehenswerten Städten gehört natürlich die Hauptstadt Rom. Hier sollte man die bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Petersdom, die Engelsburg, das Kolosseum und den Trevi-Brunnen gesehen haben. Für Sportfans ist sicher auch ein Besuch im Olympiastadion interessant.

Mailand ist nicht nur die zweitgrößte Stadt des Landes, sondern auch beliebtes Reiseziel für Shoppingtouristen. Die Stadt gilt als Zentrum für Mode und Design. Hier haben sich viele bekannte Modehäuser angesiedelt. Schlendern Sie doch mal die Via Montenapoleone entlang. Das ist eine recht pompöse Einkaufsstraße.

Die drittgrößte Stadt ist Neapel. Sie liegt am Golf von Neapel nicht weit entfernt vom berühmten Vulkan Vesuv. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen u.a. das Castel dell´Ovo, der Dom und die Basilica di Santa Chiara.

Städte am Meer in Italien

Venedig liegt am Meer, ist aber eher für Kulturinteressierte als für Badeurlauber zu empfehlen. Bei einem Besuch der Stadt sollte man natürlich einige der über 400 Brücken besichtigen. Die bekannteste ist die Seufzerbrücke. Aber auch der Markusplatz ist einen Besuch wert. Natürlich darf bei einer Reise nach Venedig die Gondelfahrt nicht fehlen.

Rimini ist die wohl bekannteste Stadt an der Adria. Sie ist Zentrum des Badetourismus. Dennoch sollte man auch in Rimini ruhig mal die Sehenswürdigkeiten besichtigen. Dazu gehören der Tempio Malatesta, die Ponte di Tiberio und der Arco di Augusto.

Monopoli heißt ein bekanntes Brettspiel, aber auch eine italienische Stadt an der Adria. Sehenswert sind hier die Kathedrale Maria Santissima della Madia, der Hafen und die Altstadt.

Urlaub in Italien:

Urlaubsländer: