Startseite Urlaubsländer Urlaubsreisen Tipps & Infos Blog Suche Impressum

Urlaub in Deutschland

Urlaub in der Heimat ist langweilig? Keineswegs! Immer mehr Deutsche entdecken, dass ihr Heimatland eine Karte von Deutschland Übersichtskarte Deutschland - Foto: © darknightsky wunderschöne und aufregende Ecken zu bieten hat.

Angefangen bei der vielfältigen Landschaft, die Deutschland zu bieten hat, von den flachen Ebenen und Sandstränden im Norden über die leicht hügeligen Landschaften in Mitteldeutschland bis zu den Alpen im äußersten Süden.

Pulsierendes Leben ist in den Metropolen Berlin, Hamburg und München zu finden, ebenso wie in Köln oder Frankfurt/Main.

Naturbelassene Landstriche wie der Bayrische Wald, die Lüneburger Heide, die Mecklenburgische Seenplatte und der Schwarzwald sind ideale Reiseziele für Wanderer, Radfahrer und Romantiker.

Für ausländische Touristen, vor allem aus Asien stehen Heidelberg, Neuschwanstein und das Mittelrheintal als unverzichtbare Sehenswürdigkeiten auf der Liste.

Deutschland mit seinen über 80 Millionen Einwohnern ist im Herzen Europas gelegen und hat daher den großen Vorteil, dass es sowohl an die Küste als auch an ein Hochgebirge angrenzt, die idealen Voraussetzungen für abwechslungsreiche Urlaube und interessante Kurzreisen.

Tipps und Infos für einen Urlaub in Deutschland

 
 

Tipps für einen Urlaub in Deutschland

Die deutsche Hauptstadt Berlin erlebt seit einigen Jahren einen enormen Aufschwung. Die kulturelle Szene der Stadt ist inzwischen so bekannt, dass sogar Hollywood-Stars eine Wohnung in Berlin suchen, um am Nabel der Zeit zu sein. Die kulturelle Vielfalt wird schon durch die enorme Anzahl an Museen belegt, hinzu kommen Theater, Oper, Konzerte und Kino, ebenso wie zahlreiche Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art, die rund ums Jahr stattfinden. Bei einem Aufenthalt in Berlin sollte eins nicht vergessen werden: die Currywurst! Diese Urberliner Spezialität gibt es an fast jeder Straßenecke.

Von soviel Aufregung und Trubel kann sich der gestresste Großstädter an der Küste erholen, zum Beispiel auf einer der ostfriesischen Inseln wie Juist, wo sogar ein Autoverbot herrscht, sodass Verkehrslärm auf dieser Insel ein absolutes Fremdwort ist. Auf der nordfriesischen Insel Sylt, kurz vor der dänischen Grenze, flanieren die Reichen und Schönen der Republik über die Strandpromenade. Und an der Ostseeküste, auf der Insel Usedom lässt sich die Bäderarchitektur, die schon die deutschen Kaiser faszinierte, bewundern.

Ruhe und Erholung bieten auch die süddeutschen Mittelgebirge, wie zum Beispiel der Schwarzwald und der Bayrische Wald. Der Schwarzwald, der sich in Baden-Württemberg entlang des Rheins erstreckt ist das ideale Ziel für Wanderer und Spaziergänger, die hier ungestört in die Natur eintauchen möchten. Im Bayrischen Wald, der an der Grenze zu Tschechien gelegen ist, ist zum Teil zum Naturschutzgebiet erklärt worden. In diesem Bereich leben Wölfe, Luchse und Bären, die mit etwas Geduld und Glück in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden können.

Viele weitere Informationen finden Sie zum Beispiel auf www.Bundesregierung.de
Text: D. S.